• handwerklich
  • direkt aus den Bergen
  • frisch, keine Lagerhaltung
  • monatlich, nächster Bestellschluss 3. März 2024
  • Spezialitäten im Glas/Dose sind oft vorrätig
  • handwerklich
  • direkt aus den Bergen
  • frisch, keine Lagerhaltung
  • monatlich, nächster Bestellschluss 3. März 2024
  • Spezialitäten im Glas/Dose sind oft vorrätig

Korsische Coppa, ca. 1,4 kg

Artikelnummer: J0031

52,98 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

gepökeltes und geräuchertes Nackenfilet / échine salée et fumée, etwa 1,4 kg - fein aufgeschnitten entfaltet sie ihr Aroma.


Korsische Spezialität aus Schweinehals und -filet. Das Fleisch wird in Darm eingeführt und in ein Netz gebunden. Nach traditionellem Pökeln wird er für etwa 60 oder mehr Tage zum Reifen gebracht. Dabei verliert es etwa 40 % seines ursprünglichen Gewichts.

In Korsika schlägt man die Coppa in ein mit Weißwein getränktes Tuch, um das weitere Austrocknen zu verhindern und das Fleisch zart zu halten. Coppa wird vorwiegend sehr dünn geschnitten als Aufschnitt verwendet.


Bitte beachten Sie, wir schreiben bei unseren Wurst- vor allem aber Coppa- und Lonzu-Produkten zwar "frisch" , um zu unterstreichen, dass die Ware ohne Verzögerung vom korsischen Metzger zu Ihnen geliefert wird. Sie reift aber bereits beim Metzger: durch die Austrocknung bildet sich häufig eine Salzschicht und es ergeben sich teilweise natürliche Schimmelbildungen an der Oberfläche oder zwischen Darm und Fleisch, die nur äußerlich sind und nicht in das Fleisch eindringen können (wegen des Salzes). Dies kann einfach einfach abgewaschen werden. Das Etikett kann anders aussehen, die Bauchbinde wegfallen, es trägt die Zutaten im Einzelnen und nennt auch den Brennwert in kJ und kcal.


Zutaten: Halsgrat (Schwein, garantiert Frankreich), Salz, Pfeffer, Dextrose, Zucker, Gewürze, aromatische Pflanzen, Konservierungsmittel: E250, E252. Naturdärme, mit Kastanienholz geräuchert. Produkt kann eine natürliche Oberflächenblume aufweisen. Roh und ohne Haut zu verzehren.